HOME ¦ Inhalt Kuba Kuba - Landschaft
zurück


Typische ländliche Gegend auf Kuba.

Als Insel kann Kuba vor allem zwei Höhepunkte bieten: die karibischen Strände und die endlosen Felder im Innern des Landes.
Die Strände werden natürlich touristisch genutzt. Es gibt Regionen, die der einheimischen Bevölkerung ganz vorenthalten werden, damit die Touristen "unbelästigt" baden können: Varadero.
Ganz ähnlich sieht es in Trinidad aus, wo der Strand mit verhältnismässig luxuriösen Hotels bebaut ist. Aber auch bei Maria de la Gorda im Osten ist der schönste Strand von einer Tauchschule besetzt, die Touristen zur Verfügung steht.
Natürlich gibt es trotzdem viele Strände, die nur von Einheimischen besucht werden. Kubakenner raten, die einheimische Bevölkerung nach den besten Stränden zu fragen. An Infrastruktur darf nicht zu viel erwartet werden. Selbst der Versuch, sich in der Nähe eines Hotels ein Sandwich oder ein Getränk zu organisieren kann in einen einstündigen Spaziergang ausarten.
Der Innere Teil der Insel ist geprägt von Kulturland. Angebaut werden hauptsächlich Zuckerrohr, Tabak und Gemüsebananen. Nur in den Bergen findet man auch unverbaute Natur.

weiter >>>

 

top