HOME Iran - das Team
zurück

Traditionellerweise steht immer am 24. Dezember ein Treffen vor dem Beginn der Familienfeiern statt. 1998 hatte Patrik dabei die Idee in den Iran zu fahren. Ich schloss mich sofort an und im Sommer 1999 waren wir unterwegs.

Zusammen mit Patrik Wyss (links) auf einem Bootsausflug am kaspischen Meer.

Als kleines Team hatten wir den Vorteil, uns schnell auf unsere Bedürfnisse einzustellen und auf ungewohnte Situationen zu reagieren. Wir haben andere Reisende getroffen, die alleine unterwegs waren und die damit keine Probleme zu haben schienen. Sogar alleine reisende Frauen haben sich praktisch nur positiv über ihre Erfahrungen geäussert.

Innerhalb des Irans sind haben wir uns praktisch nur per Flugzeug und Taxi fortbewegt. Die Flüge sind so günstig, dass es isch nicht lohnt, in den ehrer unbequemen Bussen zu fahren, die zwischen allen Städten verkehren.

 

top