HOME ¦ Inhalt Libyen Libyen - Sabratha
zurück

Ruinenstadt im Westen

Sabratha ist eine Ruinenstadt ca. 70 Kilometer westlich von Tripolis. Sie zählte wohl in den besten Zeiten bis zu 20 000 Einwohner und diente als Stützpunkt für verschiedene einheimische und ausländische Mächte.


Das Theater von Sabratha, wie es von den Italienern Anfang 20. Jahrhundert aufgebaut wurde.

Heute sind von der Stadt nur noch Ruinen vorhanden, die anfangs Jahrhundert von den Intalienern freigelegt wurden. Der grösste Teil der Bauten ist allerdings immer noch unter dem Erdreich versteckt und wird zurzeit nicht ausgegraben.

Ein Museum beherbergt viele Ausgrabungsstücke und ein riesiges Mosaik, das fast vollständig erhalten ist (unbedingt sehenswert). Das ebenfalls von den Intalienern wieder aufgebaute Theater dürfte eines der besterhaltenen weltweit sein.

Mit einem guten Führer oder entsprechenden Kenntnissen lässt sich das Leben in der Vergangenheit erahnen.

weiter >>>

 

top