HOME ¦ Start Oman Oman - Alkohol
<<< zurück ¦ weiter >>>


Dieses Bild als Postkarte versenden

Obwohl der muslimische Glaube Alkohol verbietet, steht er im Oman für Touristen zur Verfügung.

Wie in den meisten muslimischen Ländern ist Alkohol im Oman grundsätzlich verboten. Das gilt aber nicht für Hotels und Touristencamps. Bier ist fast überall zu haben, an den teureren Orten auch Wein und Spirituosen. Meistens erst nach 18.00 Uhr.

Trotzdem ist das Verständnis für das Sortiment selbst bei Angestellten in Restaurants sehr gering.

Unterschieden werden meist nur Bier, Wein und Whiskey, wobei letzteres alles bezeichnet, was eben nicht Bier oder Wein ist. Als ich zum ersten Mal wein orderte, fragte der Kellner zuerst ob rot oder weiss, und dann noch ob Karaffe oder Flasche. Eine Flasche Rotwein war's dann, weiter Fragen dazu gab es nicht. In einem zweiten teuren Restaurant gab es eine Weinkarte. Den Wein meiner Wahl gab es nicht mehr, also wählte ich einen anderen und bekam schliesslich eine dritte Variante serviert.

Die Bars in den Hotels werden nicht nur von Touristen, sondern auch von Einheimischen gerne frequentiert. Nie erlaubt ist das Trinken in der Öffentlichkeit.

top